Anreise & Parkmöglichkeiten


    Mit dem PKW

    Sie erreichen Cochem am schnellsten über die A 48 Koblenz-Trier. Aus östlicher Richtung nehmen Sie die Ausfahrt Kaisersesch (Nr. 4), von hier sind es noch 12 km bis Cochem. Folgen Sie einfach der Beschilderung. Aus westlicher Richtung verlassen Sie die A 48 über die Ausfahrt Ulmen (Nr. 2), ab hier ist die Strecke nach Cochem (23 km) ebenfalls gut beschildert.

    mit der Bahn

    Cochem ist auf der Moselstrecke Koblenz-Trier mit RE und RB- Verbindungen im Stundentakt erreichbar. Reiseauskünfte können Sie hier abfragen. Die Verbandsgemeindeverwaltung befindet sich vom Bahnhof aus 150 Meter stadteinwärts in der Ravenéstraße auf der rechten Seite.

    Parkmöglichkeiten

    Vor dem Verwaltungsgebäude in der Ravenéstraße befinden sich vier Parkplätze für Besucher, wovon einer für Behinderte reserviert ist. Über die Tiefgarage erreichen auch gehbehinderte Besucher barrierefrei den Zugang zum Aufzug des Verwaltungsgebäudes (bitte über die im Eingangsbereich zum Verwaltungsgebäude ebenerdig angebrachte Sprechanlage bemerkbar machen). Weitere Parkplätze in ausreichender Zahl befinden sich auf dem öffentlichen Parkplatz hinter dem Bahnhofsgebäude.

    Am Hauptwegweiser im Erdgeschoss erhalten unsere Besucher Informationen über die einzelnen Fachbereiche und darüber, wo die einzelnen Sachbearbeiter/innen zu finden sind. Auch am Empfang im Eingangsbereich hilft man Ihnen gerne weiter.

    Der Fachbereich Bauen, Umwelt und Abwasserwerk ist vorübergehend in der Innenstadt, Markt 1, untergebracht. Parkmöglichkeiten bestehen dort in etwa 100 m Entfernung vom Verwaltungsgebäude auf öffentlichen Parkplätzen.

    In Treis-Karden befinden sich weiterhin ein Bürgerbüro und eine Tourist-Information im Bahnhofsgebäude St.-Castor-Str. 87.