Wirtschaft

    Standort & Wirtschaftsförderung

    Die Wirtschaft der Verbandsgemeinde Cochem ist maßgeblich geprägt von der Weinkulturlandschaft und der Urlaubs- und Ferienregion. Die Nähe zur Autobahn A 48 und A61 verbindet die Region mit den Städten Koblenz, Trier und Köln und schafft für Unternehmer, Einwohner und Touristen eine optimale Anbindung und Infrastruktur. Die positive Entwicklung des Tourismus stärkt die Wirtschaftskraft und die Kaufkraft der Region nachhaltig und prägt das unternehmerische Denken und Handeln in besonderem Maße. Die Wirtschaftsstruktur ist daher geprägt von einer großen Anzahl von Gastgewerben, Winzerbetrieben, Einzelhandel, Handwerk und Dienstleistungsfirmen. Auch Gewerbe- und Handelsbetriebe sind hier angesiedelt und nutzen die Vorteile und Perspektiven: Die Region bietet Unternehmern und Einwohnern  eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft mit abwechslungsreichem Freizeitangebot und einen großen individuellen Gestaltungsspielraum. Eine zielgerichtete, nachhaltige Wirtschaftsförderung steht im Fokus der Verbandsgemeinde Cochem unter dem Motto: Ihr Partner vor Ort

    Sie haben Wünsche, Ideen, Erwartungen oder Probleme bei denen Ihnen ein regionaler Ansprechpartner in der Verwaltung weiterhelfen kann? Das Prinzip ist einfach: Sie sprechen uns an, wir helfen Ihnen weiter.

    Wir stehen Unternehmern der Region zur Seite und sehen uns als Schnittstelle zur Verwaltung und Politik. Der persönliche Dialog zu kleinen, mittleren und großen Unternehmen der Verbandsgemeinde Cochem liegt uns am Herzen. Alle sind wichtig und willkommen. Wir haben den Anspruch mit kurzen Wegen, schnellen Entscheidungsprozessen und praxisgerechten Lösungen ein wertvoller und vertrauensvoller Partner für Sie zu sein.  Bei Themen, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen, agieren wir als Lotse und Vermittler zu den richtigen Ansprechpartnern innerhalb und außerhalb der Verbandsgemeinde.

    Unser Ziel ist es, unsere Region und ihre Akteure zu stärken und ihre Qualitäten zum Leben, Arbeiten und Wirtschaften noch bekannter und attraktiver zu gestalten. Große Themen wie Breitbandausbau, Infrastruktur, Fachkräftemangel, Ärztliche Versorgung und Standortmarketing werden ebenfalls begleitet.

    Sprechen Sie uns offen an, wenn es um Ihre geschäftlichen großen oder kleinen Themen geht.

    Ihre Wirtschaftsförderin
    Anja Weber
    Tel: 02671/608-413
    Email: