Coronakrise: Was ist erlaubt, was nicht?

    Am 04. Dezember 2021 trat die 29. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft, die am 13.01.2022 durch die Zweite Landesverordnung geändert wurde.
    Diese Verordnung regelt notwendige Schutzmaßnahmen zur Verhinderung und Verbreitung und zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2. Mit der 2G+ -Regel für den Innenbereich soll in den kommenden Monaten das sichere Beisammensein im Innenraum sichergestellt werden.

    Antworten rund um das Thema Corona, die Landesverordnung in der aktuellen Version können Sie hier nachlesen:

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen finden Sie unter "Datenschutz"